Das Institut hat es sich zur Aufgabe gemacht, aktuelle Entwicklungen auf den nationalen und internationalen Medienmärkten zu dokumentieren, zu analysieren und zu evaluieren.
Schwerpunkt

Digital Business & Smart Data Management

Auswirkungen der Digitalisierung auf Geschäftsmodelle erforschen
Zu den Schwerpunkten
Schwerpunkt

Global Media Markets & Local Practices

Medien im Wechselverhältnis zwischen lokalen Praktiken und globalen Märkten untersuchen
Zu den Schwerpunkten
Schwerpunkt

Communication & Consumer Experience

Kommunikationsmöglichkeiten durch die Digitalisierung erforschen
Zu den Schwerpunkten

Ausgewählte Projekte

DALICC – Data Licenses Clearance Center

DALICC entwickelt eine Software, die bei der Wiederverwendung von externen Datenquellen unterstützt. Rechtskonflikte werden automatisch erkannt und der Zeitaufwand der Rechteklärung stark reduziert.

Trading Cultures

Eine Ethnographie von Handelsmessen für TV, Musik und Bücher.
FH-Prof. PD Dr. Andreas Gebesmair
Institutsleiter Institut für Medienwirtschaft
Die enorme Vervielfältigung der Kanäle und Plattformen, der Trend zur Individualisierung und die zunehmende Konkurrenz durch globale Konzerne stellen die Medienunternehmen vor große Herausforderungen. Gleichzeitig eröffnen sich mit der Digitalisierung ganz neue Möglichkeiten der Herstellung und Distribution von Content.
Zu den Schwerpunkten

Download